Deutscher Film - Cinemathek der German News Deutscher Film - Cinemathek der German News


powered by:
Start Kurzmeldungen Ekel Alfred Autor Wolfgang Menge gestorben
TOP Video-News (Trailer - Filmnews - Filmstars)

>>>weitere Filme in der Vorschau

Ekel Alfred Autor Wolfgang Menge gestorben Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
News - Kurzmeldungen
Donnerstag, den 18. Oktober 2012 um 14:24 Uhr

Wolfgang Menge ist gestorben

Der Film- und Fernsehmacher Wolfgang Menge ist im Alter von 88 Jahren in Berlin gestorben. Menge arbeitete als Reporter für das "Hamburger Abendblatt"und moderierte lange Zeit die Talkshow "3 nach 9".

Mit der Serie "Ein Herz und eine Seele" und der Hauptfigur Ekel Alfred (Heinz Schubert) schuf er einen deutschen Fernsehklassiker, der noch heute in den regionalen Programmen imer wieder gezeigt wird.

Menge war zudem Autor mehrerer "Tatort"- und "Stahlnetz"-Episoden und erfand die Figur des Zollfahnders Kressin, der auf ähnlich unortodoxe Art, wie später Götz George als Tatortkommisar, seine Fälle löste. Bereits 2002 erhielt er den Deutschen Fernsehpreis für sein Lebenswerk.

Es ist zu hoffen, dass die Serie Ein Herz und eine Seele wiederholt wird und so sein Vermächtnis auch bei jungen Zuschauern erhalten bleibt.

 

Dim lights

 

 

 


AddThis
 
Werbepartner